...oder auch Car-Wrapping genannt
(englisch “to wrap” = etwas einpacken)

Unter Car-Wrapping versteht man eine komplette oder teilweise Folierung eines Fahrzeugs. Hierfür werden spezielle Hochleistungsfolien eingesetzt, welche den Originallack weder beschädigen noch verändern - sondern einen zusätzlichen Schutz bieten.

Die Folierung schützt den Originallack vor diversen Umwelteinflüssen, vor manueller Beschädigung, Steinschlägen, leichten Kratzern und vor einer Vielzahl von Ölen, Fetten, schwachen Säuren, Salze und Alkalien.

Natürlich sind die Folien waschstraßengeeignet und benzinbeständig.

Und sollte das Fahrzeug irgendwann nicht mehr gefallen, einfach die Folie wieder abziehen und schon erhalten Sie Ihren Originallack zurück - was sich beim Wiederverkauf positiv auswirkt.









Individualität / Werbung

Nützen Sie Ihr Fahrzeug entweder als Werbeträger oder zum Ausdruck Ihres individuellen Geschmacks. Von der einfarbigen Folierung bis zur aufwendigen Designfolierung ist alles möglich und Effektfolien in Metallic-, Perlmut-, Carbon- oder Mattoptik machen das ganze noch interessanter.


Die Vorteile einer Folierung
• Schnellere Realisierung durch Folieren (statt Lackieren)
• Kostengünstiger als eine Lackierung
• Schneller Austausch und Behebung von Schäden
• Wieder entfernbar (im Gegensatz zur Lackierung)
• Nicht eintragungspflichtig im Fahrzeugschein


Wichtig!
Für die Folierung ist eine saubere und glatte Oberfläche notwendig,
welche die Haftung einer Lackierung aufweisen muss.

Roststellen, tiefste Kratzer bis auf die Grundierung können nicht
durch Folien "versteckt" werden.

... zur Bildergalerie im Showroom

Meisterbetrieb seit 1996